Lecture Environmental Engineering

This page will not be translated into English.

Ziel der Vorlesung:

  • Erwerb der Grundlagen allgemeiner und anorganischer Chemie;
  • Verständnis moderner chemischer Begriffe, z.B. für die Kommunikation mit Chemikern
  • Kenntnis der wichtigsten anorganischen Stoffe (physikalische und chemische Eigenschaften, Verwendung, Gefährdungspotential).

Bestandteile der Vorlesung:

  • Experimente
  • mündliche Erläuterungen
  • Tafelanschrieb
  • "Skript"
  • Illustrationen (Overhead-Folien, Dias mit Lehrbuch-Abbildungen, Powerpoint-Präsentationen)
  • Gelegenheit zu Fragen nach der Vorlesung, bei allgemeinem Interesse Beantwortung in der folgenden Vorlesungsstunde.

Buchempfehlungen:

  • H.R. Christen, "Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie" (Verlag Salle/Sauerländer); größere Stückzahl in Bibliotheken
  • für techn. Anwendungen: Büchel/Moretto/Woditsch, "Industrielle Anorganische Chemie" (VCH-Verlag)
  • teilweise: Forst/Kolb/Rosswag, "Chemie für Ingenieure" (VDI-Verlag).

Erforderliche Leistungen:

  • Teilnahme an den Pflichtveranstaltungen;
  • erfolgreiche Durchführung und eigenständige Protokollierung der Praktikumsversuche;
  • Bestehen von Klausurprüfungen aus dem Stoffgebiet von Vorlesung, Seminaren und Praktikum 1. Teil (60 min): Vorlesung einschl. Experimente, Skript; 2. Teil (60 min): Vorlesung, Seminare, Praktikum

Downloads: