MHC-10 Tübingen

Deutsch-Österreichischer Mitarbeiterwokshop 2019

Location

Der im eineinhalbjährigen Rhythmus stattfindende deutsch-österreichische Mitarbeiterworkshop (MHC) wird vom 15.03. -17.03.2019 zum 10ten Mal abgehalten, diesmal in der Universitätsstadt Tübingen. Der Workshop soll Studierenden und Promovierenden die Möglichkeit geben, ihre Forschung zu präsentieren und wissenschaftliche Diskussionen zu führen. Als Veranstaltungsort dient die Jugendherberge Tübingen, die nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtkern entfernt liegt. Die Stadt beherbergt die zweitgrößte Universität in Baden-Württemberg, und das Stadtbild ist bei 28.000 Studierenden auf 85.000 Einwohner studentisch geprägt.

Programm

Das Programm wird vorrausichtlich Freitagnachmittag mit der Registrierung beginnen und Sonntag mit dem Mittagessen beendet werden. Es gibt die Möglichkeit auch schon donnerstags anzureisen. Zum wissenschaftlichen Programm des Workshops kann in Form eines 10 oder 15 minütigen Vortrags (+ jeweils ca. 5 minütiger Diskussion) beigetragen werden. Außerdem möchten wir die Möglichkeit bieten, eine Session als Chairperson zu moderieren (bei zu vielen/zu wenigen Meldungen entscheidet das Los).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die beiden auf der linken Seite bereitgestellten Formulare, die als (ungesicherte) E-Mail an mhc10@iac.uni-stuttgart.de oder per Postweg an Prof. Dr. Dietrich Gudat, Institut für Anorganische Chemie, Pfaffenwaldring 55, 70550 Stuttgart gesendet werden können. Die Anmeldung wird durch die Einsendung des Anmeldeformulars (und ggf.  Abstracts) und Überweisung des Beitrages gültig.

Anmeldeschluss und Einreichungsfrist der Abstracts ist Sonntag, der 06.01.2019.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und gute Beiträge

Das MHC10-Team

Kontaktpersonen

Dieses Bild zeigt Gudat
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c.

Dietrich Gudat

Dieses Bild zeigt Papendick
M.Sc.

Marius Papendick

Doktorand

Zum Seitenanfang