Dieses Bild zeigt

Praktische Einführung in die Chemie

Laborpraktische Übungen

Wintersemester

Das Integrierte Praktikum "Praktische Einführung in die Chemie" findet im Wintersemester für Studierende der Fachrichtungen Chemie B. Sc und B. A. und Lebensmittelchemie B. Sc. statt. Es umfasst 21 Praktikumsnachmittage, die entweder Montags und Donnerstags oder Dienstags und Freitags stattfinden und überstreicht viele allgemeine Aspekte der Chemie. Es dient außerdem dazu die Lerninhalte des Moduls "Einführung in die Chemie" mit Versuchen zu unterstützen und um Arbeitstechniken chemischer Praktika beiszubringen.

Sommersemester

Das Integrierte Praktikum "Praktische Einführung in die Chemie" findet im Sommersemester für Studierende der Fachrichtungen Chemie B. A., Naturwissenschaft und Technik B. A. und Materialwissenschaft B. Sc. statt. Es umfasst 21 Praktikumsnachmittage, die Montags und Freitags stattfinden und überstreicht viele allgemeine Aspekte der Chemie. Es dient außerdem dazu die Lerninhalte des Moduls "Einführung in die Chemie" mit Versuchen zu unterstützen und um Arbeitstechniken chemischer Praktika beiszubringen.

Für die Fachrichtungen Physik B. Sc. und Technische Biologie B. Sc. findet ein verkürztes Praktikum mit neun (Phy) bzw. sieben (Tbio) das Grundlagen der chemischen Laborarbeit legen und die Lerninhalte der Vorlesung "Einführung in die Chemie für Naturwissenschaftler" vertiefen soll.

Informationen

Alle Informationen zu den Laborpraktischen Übungen "Praktische Einführung in die Chemie" und "Praktische Einführung in die Chemie für Naturwissenschaftler" können ab sofort über die ILIAS-Lernplattform der Universität Stuttgart erhalten werden.

Sie müssen dafür über C@MPUS für die entsprechende Veranstaltung angemeldet sein.

 

ILIAS-Kurs zur "Praktischen Einführung in die Chemie" im Wintersemester 2018/19

Praktikumsleitung

Dieses Bild zeigt Hartenbach
Dr. rer. nat.

Ingo Hartenbach

Akademischer Oberrat